Restaurants: Essen gehen in Phnom Penh

In Phnom Penh, der Hauptstadt Kambodschas, findet man die meisten Restaurants am Flussufer, also Sisowath Quay und an der Straße 104, also Bar Street. Viele Restaurants befinden sich auch an der Straße 51. Sehr beliebt ist das Essen an dem Flussufer und nahe dem Royal Palace, denn hier ist das Angebot riesig. Aber man bekommt nicht nur die typische Khmer-Küche geboten: Das indische Essen, das thailändische Essen, das italienische Essen und das riesige Angebot an Fast Food lassen keine Wünsche offen.

Entgehen lassen sollte man sich nicht ein Abendessen auf einer der zahlreichen Terrassen mit Aussicht auf Tonle Sap. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch des Restaurants im Foreign Correspondents Club: Von den zwei Terrassen aus hat man eine wundervolle Aussicht auf den Fluss Tonle Sap und Happy Hour mit halben Preisen für Fassbier und Cocktails gibt es bis 19 Uhr. Was man noch zu diesem Restaurant wissen sollte? Auf der Speisekarte befinden sich sowohl Khmer- als auch europäische Gerichte. Ein kleiner Tipp: Reservieren Sie sich für den Besuch dieser Restaurants rechtzeitig einen Platz oder achten Sie auf eine frühe Ankunft.

Am Sisowath Quay bekommt man neben dem Foreign Corresponndents Club und vielen anderen edlen Restaurants auch günstigere Restaurants und Lokale geboten.

images

Posted in Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*